Whisky und Berlin passen jetzt noch besser zusammen. Die Spreeside Whiskymesse verleiht dem Thema Whisky einen frischen Wind. Wir haben unseren Eindruck einmal zusammengefasst.

Lesedauer ca. 4 min.

Whisky und Berlin – das passt!

Seit dem 4. & 5. Mai hat Berlin nun endlich die Whiskymesse, die Berlin vollkommen verkörpert. Jung, sexy und sich trauen, Sachen mal neu anzugehen: die Spreeside. Der Name ist abgeleitet von der Speyside, der Whiskyregion schlechthin, durch welche der River Spey fließt und nahezu jede Brennerei in der Gegend mit Wasser für die Produktion versorgt. In Berlin übernimmt das symbolisch die Spree, und genau dort, am Ufer des Hauptstadtflusses fand nun zum ersten Mal dieses Tastival statt. Richtig gehört, Festival und Tasting in einem. Im Herzen Berlins, auf dem Holzmarktgelände unweit vom Alexanderplatz, findet man jeden Mai ab sofort allerlei seltene und besondere Whiskys und Whiskeys aus aller Welt zum Probieren und kommt bei dem ein oder anderem Gläschen schnell mit den Anbietern aber auch mit den aufgeschlossenen Gästen ins Gespräch.

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Ein Highlight sind hier natürlich die unabhängigen und zumeist kleinen Abfüller, die mit allerhand Einzelfassabfüllungen zu beeindrucken wissen und dem Besucher jede Frage zum Thema „Wasser des Lebens“ (das bedeutet Whisky übersetzt) beantworten. Aber auch die „Großen“ sind vertreten, die man vielleicht das ein oder andere Mal in seiner Lieblingsbar probieren konnte, um ihre Bandbreite an vorwiegend Single Malt Scotch zu zeigen. Unterstützt wird die Messe ebenfalls durch eine Auswahl anderer Spirituosen und Weinen von diversen Ausstellern und Importeuren. Somit ist für jeden Geschmack etwas dabei, wobei gerade Whisky durch seine vielfältigen Fassreifungen eh für die meisten Gaumen den gewünschten Geschmack bieten kann. Und für Verpflegung ist jederzeit durch die lockeren Grillmeister und weiteren Essensmöglichkeiten direkt auf dem Holzmarktgelände gesorgt.

Jung und entstaubt

Doch warum ist das Spreeside Tastival nun so besonders? Ganz einfach: Es ist jung und hat das Thema Whisky entstaubt. Die erste Assoziation, die man normalerweise beim Thema Whisky hat, ist ein alter Ledersessel vor einem Kamin, in dem ein Mann sitzt, der im Leben schon viel erlebt und gesehen hat. All das ist Spreeside nicht. Spreeside ist mit Kumpels am Wasser sitzen, über alles reden, was interessant ist und dabei guten Whisky genießen. Spreeside ist ohne Hemd und Anzughose mit dem Besitzer einer Brennerei über seine Abfüllungen zu reden und zu erfahren, dass er seit mehreren Monaten ein Whiskyfass in seinem Auto umher kutschiert, um dem Single Malt das gewisse Etwas zu verleihen (Spreewood Distillers).

Spreeside ist unkompliziert und trotzdem ernst über alles rund ums Thema Whisky, sowohl mit Kennern als auch mit Neueinsteigern zu reden. Und das alles in einer hippen und typischen Berliner Szene-Ecke im Herzen Berlins. Doch das ist das, was Whisky mittlerweile ausmacht. Leute verbinden, die Welt, wie sie ist, genießen und mit einem schönen Dram, so nennt der Experte sein Glas Whisky, den Abend ein Stückchen schöner machen. Wer Lust hat, auf eine entspannte Atmosphäre ohne überflüssigen Schnickschnack und mit viel Liebe zum Whisky, ist hier genau richtig.

Bild könnte enthalten: 1 Person, Innenbereich

Tolle Atmosphäre – toller Whisky

Ins Leben gerufen wurde die Spreeside Whiskymesse von den Betreibern der Offside Whiskybar und den Betreibern des Holzmarktes selbst. Alle Organisatoren sind mit jedem per Du und unterstützen jeden Gast und Aussteller wo sie können. Sowohl fürs Publikum als auch für Anbieter ist damit eine super Atmosphäre geschaffen, um dem Whisky die Ehre zu gebühren, die ihm mittlerweile zusteht. Wir können es kaum erwarten im nächsten Jahr wieder vor Ort zu sein, um unser Sortiment zu präsentieren und mit netten Leuten ins Gespräch zu kommen.

Bild könnte enthalten: Himmel, im Freien und Wasser

Autor: Dorian Schaffner

Für alle, die nicht bis zum nächsten Jahr warten möchten, bieten wir am kommenden Wochenende (Samstag 19. Mai), passend zum World Whisky Day 2018, ein Whisky Tasting in entspannter Atmosphäre in Willi Möller’s Holzkohle Bar an. Wir haben neue und exklusive Whiskys und Whiskeys dabei. Weitere Infos gibt es hier.

0