Kilbeggan Traditional

4,50 19,90 

Kilbeggan ist eine der ältesten lizensierten Brennereien überhaupt. Whiskeys aus dieser Brennerei sind ein absolutes Muss, um irischen Whiskey kennenzulernen. Dieser Blended Whiskey, bestehend aus Single Grain, also Getreidewhisky und klassischem Single Malt besticht durch seine Weichheit und Ausgewogenheit. Süßes Karamell, feine Malzigkeit und ein nussig-holziger Einschlag machen diesen Irish Whiskey zu einem perfekten Einsteiger in die Welt der milden, dreifach gebrannten Whiskeys.

Fruchtig-süß und malzig in der Nase. Karamell und Sommerfrüchte im Geschmack. Getreide und Gewürze im Abgang.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: MD-W-0045 Kategorien: ,

Beschreibung

Sie gilt als die älteste, offiziell lizensierte Brennerei der Welt: Old Kilbeggan. Ursprünglich hieß sie Brusna Distillery, nach dem gleichnamigen Fluss, an dessen Ufer sie liegt, und wurde 1757 von der Familie Manus gegründet. Im Örtchen Kilbeggan befindlich, gab es alle Ressourcen zum Brennen von Whiskey vor Ort. 1794 kaufte die Familie Codd die Brennerei und übergab sie 1843 an die Familie Locke, dessen Familienoberhaupt John Locke bereits bei Tullamore einige Erfahrungen sammelte. Über die Zeit veränderten sich der Herstellungsprozess von Whiskey stetig, doch nicht so bei der mittlerweile in Locke’s Distillery umbenannten Brennerei. Aufgrund des Platzmangels wurde hier bis weit in das 20. Jahrhundert auf dem selben Weg Whiskey produziert, wie zu Beginn. Allerdings wurde die Destillerie durch viele Umstände ins Straucheln gebracht: Der Unabhängigkeitskrieg in Irland, die Prohibition in den USA (damals einer der Hauptabnehmer von Irish Whiskey) und eben jene neuartigen, effizienteren Produktionsverfahren. 1957 erfolgte dann die Schließung der bereits umbenannten Kilbeggan Brennerei. 1987 eröffnete John Teeling die Cooley Distillery und übernahm gleichzeitig die Rechte und die Gebäude der ehemaligen Kilbeggan Destillery. Zu Beginn nutzte er die Hallen zum Lagern seines Cooley Whiskeys. Nach und nach hauchte er den Brennereigebäuden wieder Leben ein, bis im Jahr 2007 das erste Mal seit 50 Jahren wieder Whisky produziert werden konnte.

Zusätzliche Information

Charakter

süß & malzig

Aroma

Sehr süß und mild begeistert dieser Whisky die Nase. Eine gewisse Malzigkeit macht sich breit und leichte, helle Sommerfrüchte sind zu merken. Eine zarte Rauchnote begleitet die Aromen und erinnert ein wenig an Leder.

Geschmack

Die Sommerfrüchte werden weiter spürbar – Pfirsiche, Äpfel und Birnen sind ausgewogen kombiniert mit Karamell, etwas Nugat und Nüssen. Ein sehr milder Geschmack, bei dem wieder dezenter Rauch zu schmecken ist und die malzige Süße aus der Nase wiederzufinden ist.

Abgang

Zum Schluss ist die Eiche ein wenig zu spüren. Leichte Gewürze, etwas Kaffee und eine ordentliche Getreidenote bilden den wärmenden, milden Abgang.

Destillerie

Kilbeggan

Alter

NAS

Fasstyp

Eichenfass (Spanien, Amerika)

Alc.

40,0 vol %

Typ

Irish Whiskey

Region

Ireland

Menge

,

Ähnlich zu

Tullamore Dew, Jameson

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Kilbeggan Traditional“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0